Apple Watch

Gestern haben viele Analysten gespannt auf den Moment gewartet, wo Tim Cook die Apple Watch anspricht und das damit verbundene watchOS. Der Grund dafür ist, dass man erwartet hat, dass Apple auch die Verkaufszahlen der Apple Watch bekannt geben wird, um einen ersten Einblick zu geben, wie erfolgreich die Apple-Watch wirklich gewesen ist. Doch Tim Cook hat uns mit diesen Zahlen nicht überraschen können und man schweigt weiterhin zu diesem Thema. Somit wird nun vermutet, dass die Verkaufszahlen nicht unbedingt gut ausgefallen sind und man sich bei Apple noch überlegen muss, wie man diese Zahlen den Analysten beibringen soll.

Auch keine Downloadzahlen
Apple hat fast alle Zahlen der Apple-Watch unter den Tisch gekehrt, um keine Rückschlüsse auf mögliche Verkaufszahlen zu ermöglichen. Es wurde nur darüber gesprochen, dass die Download-Zahlen durchaus positiv zu bewerten sind und man sich über das neue OS sehr freut. Dieser Umstand ist für viele Analysten nicht ausreichend und man schenkt Apple immer weniger Vertrauen in diesem Bereich, da man sich schon enorme Absatzzahlen erhofft hätte. Somit werden sich alle Beobachter bis Ende Juli gedulden müssen, wo die nächste Quartalskonferenz abgehalten werden wird.