Apple-Watch

Das Weihnachtsquartal war für Apple wieder ein Rekord-Quartal doch der Konzern versucht die aktuellen Verkaufszahlen der Apple Watch immer noch unter Dach und Fach zu halten. Doch nun haben sich Analysten wieder gemeldet, welche die Verkaufszahlen der Smartwatches wirklich genau unter die Lupe genommen haben. Demnach hat Apple im Weihnachtsquartal rund 5 Millionen Geräte verkaufen können, was einem neuen Rekord in diesem Bereich entsprechen würde.

Schweizer Uhrenindustrie in der Krise
Doch hat genau solch ein gutes Produkt auch große Auswirkungen auf andere Märkte. So ist der Schweizer Uhrenmarkt im Weihnachtsquartal sogar rückläufig und kann sich von der Apple-Watch nicht erholen. Samsung hingegen kann seine Verkäufe noch etwas steigern und liegt anscheinend bei ca. 1,5 Millionen verkauften Geräten. Apple ist und bleibt Platzhirsch in diesem Segment und kann rund 60 Prozent des Marktes einnehmen. Es könnte gut sein, dass Apple mit der Apple Watch 2 dann den großen Durchbruch schaffen könnte.

Wie seht ihr die Zukunft der Apple Watch?