pebble-time-awesome-smartwatch-no-compromises-by-pebble-technology-e28094-kickstarter-2015-02-24-08-58-47

Angeblich hat Apple die beste Smartwatch der Welt vorgestellt und damit auch gleichzeitig die Exklusivste. Viele Nutzer können oder wollen sich das iPhone schon kaum leisten und sollen nun für ein Edelstahlgehäuse nochmals mindestens 600 Euro ablegen. Dies sehen viele Interessierte nicht ein, suchen sich eine Alternative und bleiben bei der neuen Pebble Watch Time hängen, die jetzt sogar mit einem Farbdisplay auf den Markt kommen soll. Die Crowdfunding-Aktion ist bereits bei über 17 Millionen US-Dollar angelangt. Nach der Vorstellung der Apple Watch verdoppelte sich das tägliche Investitionsvolumen der Pebble Watch Time wodurch klar wurde, dass die Apple Watch viele Kunden nicht überzeugen konnte.

Man ist günstiger und es gibt mehr Akkulaufzeit
Die Pebble Watch kann mit einer Akkulaufzeit von knapp 7 Tagen aufwarten (bei der Steel-Variante sogar bis zu 10 Tagen) und hat ein Farbdisplay spendiert bekommen, welches zwar nicht so hochauflösend ist wie das der Apple Watch, aber dennoch den Träger alle wichtigen Informationen problemlos am Handgelenk ablesen lässt. Weiters ist die Uhr auch wasserdicht. Somit ist diese Smartwatch für viele der perfekte Begleiter, der auch erschwinglich ist.