Apple Watch

Das Saphirglas der normalen Apple Watch ist laut Expertenmeinung wirklich eines der besten und robustesten Produkte, die Apple je auf den Markt gebracht hat. Offenbar kann man dies von der Apple Watch Sport nicht behaupten. Die günstigere Variante der Apple Watch recht leicht zu zerstören und besonders das Display ist hier nicht unbedingt sehr resistent gegen Einwirkungen von außen. So berichten Nutzer, dass man die Uhr aus ca. 1,2 Metern Höhe fallen ließ und das Display einfach zersprang.

(Direktlink)

Gerade Sport-Edition sollte es aushalten
Wenn man denkt, dass die Sport-Edition gerade in einem Bereich eingesetzt wird, wo es manchmal etwas „rauher“ zugeht, können wir uns kaum vorstellen, warum Apple das Produkt so „schwach“ ausgestattet hat. Einige Sportler berichten bereits von zerbrochenen Displays nach einem Sturz oder nach einer etwas stärkeren Begegnung mit einem anderen Gegenstand. Diese Situationen treten aber deutlich häufiger beim Sport als bei allen anderen Aktivitäten auf und deshalb verstehen wir die Politik von Apple hier nur schwer. Selbst der Tester hat nicht mit diesem Ergebnis gerechnet, wie man im Video sehr gut erkennen kann.