WatchAware

„WatchAware“ hat mit App-Entwicklern von Apple Watch Apps zusammengearbeitet und nun eine eigene Seite eingerichtet, die potentiellen Käufern die Möglichkeit bietet, Apple Watch-Apps schon vor der Präsentation interaktiv zu erleben. Darunter befinden sich populäre Apps wie beispielsweise Twitter oder Facebook, die auch zum Verkaufsstart auf der Smartwatch zur Verfügung stehen werden.

Wer an der Apple Watch interessiert ist, kann sich hier einen recht guten Überblick verschaffen, was in einigen Wochen auf uns zukommen wird. Die Apps haben vielfach starke Design-Änderungen erfahren müssen, damit sie auch auf dem kleinen Apple Watch-Display reibungslos funktionieren.