apple-watch-ad

Wie Macrumors berichtet, bereitet sich Apple auch hinsichtlich der Apps auf den bevorstehenden Launch seiner Smartwatch vor. Es wurden nämlich einige Top-Entwickler von iOS-Apps gebeten, ihre Apps auch für die Apple Watch anzubieten und diese bis Mitte Februar in den App Store einzustellen. Um welche Apps bzw. Entwickler-Studios es sich handelt ist nicht bekannt.
Ein Grund für diese Vorgehensweise dürfte sein, dass Apple seine Uhr auch mit externen Apps testen will, um die Funktionsweise damit zu garantieren und einen reibungslosen Start zu garantieren. Des Weiteren soll natürlich zum Verkaufsstart ein grundlegendes Angebot an Apps zur Verfügung stehen. Laut Macrumors könnte es auch sein, dass Apple ein Event zur Veröffentlichung der Apple Watch plant und unter anderem diese Apps dann dort präsentiert werden. Nachdem laut Tim Cook die Apple Watch im April auf den Markt kommen soll, könnte eine solche Veranstaltung Ende März über die Bühne gehen.