macbook-air-2013-small

Jeder, der einen Mac besitzt weiß, dass dieser beim Starten den obligatorischen Startton (Gong) von sich gibt. Zu Hause ist dies ja meist kein Problem, aber im Büro, dem Hörsaal oder der Bibliothek kann dieser Ton durchaus störend sein. Im Prinzip gibt es zwei Möglichkeiten, dies zu bewerkstelligen:

  • Eine einmalige Lösung ist, vor dem Herunterfahren den Mac mittels der F10-Taste auf lautlos zu stellen. Das Gerät merkt sich die Einstellung und startet somit beim nächsten Mal lautlos. Wie angesprochen, ist dies aber keine Dauerlösung und der Besitzer muss jedes Mal vor dem Ausschalten daran denken.
  • Für das dauerhafte Unterdrücken des Starttones empfiehlt sich das kostenlose Tool „StartNinja“ (Download). Eigentlich wurde das Programm für OS X Lion entwickelt, funktioniert aber auch unter Mavericks problemlos. Eine Ausnahme bildet laut Entwickler aber der iMac. Zudem funktioniert die Angelegenheit nicht, wenn externe Lautsprecher oder Kopfhörer angeschlossen sind. Wichtig: Damit das Programm verwendet werden kann, muss man Administrator am Mac sein.