Windows 8 Logo News Mac Deutschland

Eigentlich ist es normal, wenn man für Software bezahlt, dass man diese ohne zusätzliche Werbung zur Verfügung gestellt bekommt. Microsoft denkt hier etwas anders und gibt die neuen Windows 8-Kopien zu einem günstigen Preis an den Kunden, integriert aber durch zusätzlich installierte Apps, Werbebanner im kompletten System. Genau dieses Taktik stößt den meisten Windows-Nutzern nun sauer auf und man fordert von Microsoft die Entfernung dieser Werbung, da man für die Software ja immerhin bezahlt hat. Zudem lassen sich die Anzeigen nicht einfach abschalten, sondern bleiben dauerhaft vorhanden.

Apple hatte gleiches Prinzip in Planung!
Schon vor ein paar Jahren wurde bekannt, dass Steve Jobs die Idee hatte OS X mit Werbung kostenlos an den User zu verteilen. Eine werbefreie Lizenz von OS X hätte laut Plänen von Steve Jobs dann deutlich mehr gekostet, als die jetzigen Versionen von OS X kosten. Apple hat dies Idee aber sehr schnell wieder verworfen, da man den Entschluss gefasst hat, dass die Kunden mit solch einem System nicht einverstanden wären. Genau diese Vermutung zeigt sich nun bei Microsoft und es ist noch nicht klar, wie Microsoft auf die Kritik der User reagieren wird.

Was sagt ihr? Betriebssystem mit Werbung, geht das?