snowleopard teaserbild Apple Mac OS X Leopard

Nun ist es Gewissheit: OS X Snow Leopard gehört zum alten Eisen unter den Betriebssystemen bei Apple und das Unternehmen hat den Support dafür nun endgültig eingestellt. In der Zwischenzeit sind nun mehr als 4 Jahre vergangen, als das Betriebssystem das Licht der Welt erblickt hat. OS X Snow Leopard war nach der Ansicht vieler Beobachter und User eines der besten Betriebssysteme und auch eines der stabilsten von Apple. Mavericks konnte an diesen Erfolg sehr gut anknüpfen. Nun wird Apple keine Software-Aktualisierungen mehr durchführen und es wird auch keine Updates mehr geben.

Der schnelle Wandel ist schuld
Wer nun enttäuscht ist von Apple, hat sicherlich noch ein Gerät mit OS X Snow Leopard zu Hause stehen. Allen anderen dürfte dieser Fakt eher weniger nahe gehen. Wer noch solch ein System betreibt, sollte sich langsam aber sicher nach einer Alternative umsehen, oder das Betriebssystem aktualisieren, denn es wird auch keine Sicherheitsupdates mehr in diesem Bereich geben. Wir wünschen dem Betriebssystem eine ruhige und schöne „Pension“.