OS X 10.9.1

Gestern am späten Abend hat Apple die erste Entwicklerversion von OS X Mavericks 10.9.1 (Build 13B27) an die Entwickler verteilt. Wie der Updatebeschreibung zu entnehmen ist, gibt es keine bekannten Fehler. Dennoch soll vor allem in den Bereichen Mail, Grafiktreiber und VoiceOver getestet werden. Vor allem der erste Bereich überrascht wenig, da für Mail bereits ein separates Update veröffentlicht wurde, weil es vor allem mit Gmail-Konten Probleme gegeben hat. Wann das endgültige Update erscheinen wird, kann noch nicht abgeschätzt werden.

Habt ihr Probleme mit Mavericks?