ios-7-cydia

Die Finale Version von iOS 7 wird am 18. September über die normale Software-Aktualisierung verfügbar sein und auch für fast alle iOS-Geräte, die im Moment noch betrieben werden. Mit diesem Update stehen auch die iPhone- oder iPad-Jailbreaker vor einem neuen Problem, welches bis jetzt noch nicht gelöst werden konnte. Doch es gibt bereits einen Lichtblick für alle, die auf einen schnellen Jailbreak unter iOS 7 hoffen. Pod2g hat bereits verlauten lassen, dass man mit der Analyse der neuen Software und dem damit verbundenen Jailbreak schon einen Schritt weiter sei. Doch nimmt Pod2g gleich wieder etwas Wind aus den Segeln und meint, dass man nicht so schnell mit einem Jailbreak rechnen kann.

Wahrscheinlich erst 2014!
Wer damit rechnet, dass ein Jailbreak bereits wenige Wochen nach dem Release veröffentlicht werden kann, wird vermutlich enttäuscht werden. Wahrscheinlich wird man bis in das Frühjahr 2014 warten müssen, bis ein Jailbreak möglich gemacht werden kann. Ob es sich dann auch noch um einen sehr einfachen Jailbreak handelt, kann noch nicht gesagt werden. Bis jetzt warten ca. 20 Millionen User auf diesen Jailbreak!

Ist er überhaupt noch notwendig?
Apple hat unter iOS 7 sehr viele Userwünsche erfüllt, die unter Scott Forstall noch nicht beachtet worden sind. Beispielsweise wurde das lang gewünschte Controll-Center endlich eingeführt und auch eine deutlich variablere Gestaltung des Notification-Centers. Somit gibt es weniger Gründe einen Jailbreak durchzuführen. Uns würde natürlich interessieren, warum manche von euch einen Jailbreak benötigen würden?