Apple News Österreich Mac iMessage Nachrichten SMS iPhone

Wer sich schon intensiver mit dem neuen iMessage Dienst von Apple beschäftigt hat, wird in den Einstellungen schon mal den Punkt „Lesebestätigung“ bemerkt haben. Doch was bedeutet dies genau – wir haben es in der Redaktion einfach ausprobiert. Wenn ein Teilnehmer eine Nachricht versendet und diese in iMessage öffnet, wird diese als „gelesen“ markiert (falls die Lesebestätigung aktiviert ist) – es reicht nicht, dass der Lock entfernt wird.

Apple hat diese Einstellung nicht standardmäßig integriert. Wer dieses Feature nutzen möchte, muss es bewusst aktivieren. Aber es ist etwas Vorsicht angebracht, da jeder weiß, wann man eine Nachricht gelesen hat und wann nicht. Daher kann es vorkommen dass man sich mit dieser Funktion nichts gutes tut  – falls man einer Person einfach nicht antworten möchte.

Die Einstellung ist unter „Einstellungen“ – „Nachrichten“ und dann „Lesebestätigung“ zu finden.