OS-X-Mavericks-logo

Die Entwicklung der Version 10.9.4 von OS X Mavericks schreitet offenbar mit großen Schritten voran und wie wir schon berichtet haben, soll zur WWDC ein komplett neues ReDesign von OS X vorgestellt werden. Aus diesem Grund ist es sehr verwunderlich, dass Apple noch eine weitere Version von OS X 10.9 veröffentlichen will. Wie aber aus internen Apple-Kreisen zu hören ist, testet man schon fleißig an der neuen Version.

Warum Apple diese Verbesserungen noch nicht in die jetzige OS X 10.9.3 Beta-Version integriert hat, ist nicht bekannt. Man vermutet aber, dass diese Verbesserungen eine Art Vorbereitung für das komplett neue ReDesign von OS X 10.10 sein könnten. Nicht umsonst wird die Version intern als „Epic“ bezeichnet. Alleine dies deutet schon auf eine große Veränderung im System hin.