Wir haben heute darüber berichtet, dass das iPhone in Europa nicht so der „Renner“ ist – jedoch in den USA das iPhone 4S oder auch das iPhone 4 ein Verkaufsschlager ist. Nun stellen wir uns die Frage, warum das iPhone 4S hier in Europa nicht so stark angenommen wird, wie es in den USA der Fall ist. Wir haben uns die Preisgestaltung in Europa nun etwas genauer angesehen und sind der Meinung, dass in Deutschland und auch in anderen Ländern der EU, die Tarife und auch die iPhones deutlich teuerer sind als in den USA.

Daher vermuten wir, dass es sich hier rein um eine Problematik der Netzbetreiber handelt – dass die das iPhone immer noch als Premiumsmartphone sehen und daher die Preise auch dementsprechend hoch halten. Was haltet ihr von den Preisgestaltungen der iPhone 4 und iPhone 4S-Modelle?