Apple News Österreich iPhone 4, iPhone 5, Zerbrochen, explodiert Akku

Damals mit den alten Macbook Pros (noch nicht die Unibody Modelle) kam es auch vor dass die eingebauten Akkus explodiert sind. In unserer Redaktion war dies auch einmal der Fall. Nun hat Apple angeblich wieder vereinzelt Probleme mit den Akkus – diesmal aber im iPhone 4. Wie die Internetseite crunchgear.com berichtet, und auch via Fotos beweisen kann, ist ein iPhone 4 Akku explodiert.

Das iPhone soll im Schlafmodus auf dem Tisch gelegen haben und sich dann sehr schnell erhitzt haben. Das iPhone soll sogar gequalmt haben und den Feueralarm ausgelöst haben. Der Akku ist also nicht während dem Laden zu heiß geworden sondern direkt im Betrieb. Ob dies nun wirklich ein Einzelfall war oder ob es sich hier um einen größeren Produktionsfehler handelt können wir leider nicht sagen.

Der Besitzer des iPhone 4 will nun Ersatz von Apple – leider hat sich Apple hierzu noch nicht geäußert. Wir werden euch weiter auf dem Laufenden halten.

Weitere Fotos gibts hier: iPhone 4 Akku explodiert