Apple News, Österreich iPhone 5 real echt Moke Up Design first look

Wir haben uns kurz vor dem Event gefragt wie sich Apple mit dem neuen iPhone 4S oder iPhone 5 in der Smartphone Welt positionieren wird. Wir haben uns die Gerüchte nochmals gezielt angesehen und kommen daher zu einem Schluss den wir euch gerne präsentieren wollen.

Das iPhone 5:

Falls ein iPhone 5 heute Abend erscheinen sollte wird dies die teuerste Variante in der iPhone Serie und wird wahrscheinlich mit max. 64GB Speicher ausgestattet sein. Daher wird der Preis des iPhone 5 ca. bei 629€ (ohne Vertrag) liegen und damit so teuer sein wie das jetzige iPhone 4. Falls Apple kein iPhone 5 veröffentlichen sollte – würde dies sicherlich viele Käufer zurückschrecken.

Das iPhone 4s:

Falls Apple auch eine Mittelklasse-Gerät auf den Markt bringen will ist das iPhone 4S genau richtig dafür – hier werden günstigere Komponenten verbaut aber die Leistung wird gesteigert. Damit könnte man den Preis auf ca. 450€ (ohne Vertrag) drücken und das iPhone 4S würde für viele Nutzer erschwinglich werden.

Das iPhone 4 (8GB):

Wenn Apple das iPhone 4 weiter produziert dann in einem sehr abgesteckten Zustand – dazu gehört auch der Speicher (eine teure Komponente) – dadurch könnte Apple den Preis für das iPhone 4 noch weiter drücken und für 299€ oder vielleicht sogar 249€ anbieten. Dieses wäre dann ein Produkt welches sich im Wertkartensegment ansiedeln könnte und die Reichweite deutlich erhöht.

Fazit:

Wenn sich Apple genau gleich wie beim iPod in jeder Preissparte ansiedeln kann um hier weiter Marktanteil zu gewinnen – ist dies sicherlich eine sehr gute Strategie um mit Google oder Nokia konkurrieren zu können. Wir dürfen also gespannt sein was Apple heute aus dem Hut zaubert.