Wir haben in unserem Umfeld und natürlich in den einschlägigen Foren einmal etwas nachgebohrt und uns gefragt, welche Features beim iPhone 5S nicht so gut ankommen. Viele Foren kehren ja immer die Vorteile des Gerätes hervor und man beleuchtet eigentlich nie die „Schattenseiten“ eines Gerätes. Wir waren erstaunt, dass die negativen Eindrücke rund um das iPhone 5S nicht so groß sind wie erwartet und wir konnten nur ein paar Punkte ausarbeiten.

Die Akkulaufzeit
Leider konnte Apple hier die meisten Kunden nicht davon überzeugen, dass man in diesem Bereich große Fortschritte machen konnte. Vielmehr tritt man in diesem Bereich stark auf der Stelle und erhöht die Laufzeit eines Akkus nur um wenige Stunden. Das ist den Kunden zu wenig und deshalb wird am meisten darüber gejammert.

Die Verarbeitung
Viele sehen in dem iPhone 5S nur einen Abklatsch des iPhone 5 und sind auch von der Verarbeitung selbst nicht gerade begeistert. Vor allem die Anfälligkeit rund um Kratzer und Sturzschäden ist noch etwas fragwürdig. Man kann aber behaupten, dass dieses Problem viele Smartphones haben.

Das Betriebssystem
iOS 7 ist nicht bei jedem beliebt, sondern muss auch mit Kritik umgehen. Viele sehnen sich nach dem alten Betriebssystem und hoffen, dass Apple in den kommenden Version wieder eine andere Version auf den Markt bringt.

Somit sind drei wichtige Punkte auf der Liste gelandet, die von Apple noch verbessert werden sollten. Uns würde interessieren, welche Punkte euch dazu noch einfallen.