iPhone 6

Viele Apple-Fans interessieren sich eher wenig für das Innere des iPhones und die damit verbundenen technischen Daten. Dennoch haben wir uns mit der jetzigen Generation etwas beschäftigt und sind der Meinung, dass Apple im Vergleich zu Konkurrenzprodukten auf den ersten Blick etwas wenig Prozessorleistung und auch etwas wenig RAM verbaut hat, dafür das Gerät wirklich sehr gut konzeptioniert wurde.

10483-2724-Screenshot-2014-09-15-213938-l

Die Prozessorleistung und auch die Grafikleistung des neuen iPhone 6 und iPhone 6 Plus hat sich wieder fast verdoppelt und das bei einer minimalen Anpassung der technischen Daten. Apple schafft es somit aus etwas leistungsärmeren Chips mehr Leistung zu beziehen und dadurch auch weniger Strom zu verbrauchen. Auch beim Thema RAM spielt die Software (iOS 8) eine sehr große Rolle und Apple hat versucht den Speicherverbraucht nicht ausufern zu lassen, um sondern dämmt diesen so ein, dass 1 GB RAM völlig ausreichend ist. Andere Unternehmen sehen dies anderes und versuchen genau mit diesen technischen Daten die Kunden zu ködern.