hero_start__keyframe

Nachdem das iPhone 5S morgen erscheinen und für jeden zugänglich gemacht wird, der in den ausgesuchten Ländern wohnt, haben sich nun auch die Zeitschriften auf das begehrte iPhone 5S gestürzt, um sich ein Bild über das Gerät zu verschaffen. Grundsätzlich können wir jetzt schon sagen, dass das Feedback allgemein sehr gut ausgefallen ist und man sowohl den Finger-Print-Sensor als auch die neue Verarbeitung positiv hervorhebt. Die BILD-Zeitung oder auch AllthingsD bezeichnen das iPhone 5S als gelungenes Update und einen deutlichen Fortschritt in der mobilen Technologie.

Kamera und Prozessor!
Doch Apple hat nicht nur mit der neuen Touch-ID etwas richtig gemacht, sondern auch mit dem Prozessor und der neuen Kamera. Anscheinend sei man bei allen Tests begeistert davon gewesen, wie schnell der Prozessor arbeitet und wie flüssig alle Animationen oder Spiele funktionieren. Auch die Kamera und der Slo-Mo-Modus können bei den Reportern Eindruck schinden und werden positiv hervorgehoben. Weniger Anerkennung bekommt die Farbe „Gold“, da diese als etwas „untypisch“ empfunden wird und man sich doch lieber nur zwei Farben für das iPhone 5S gewünscht hätte.

Fazit
Die überwiegende Mehrheit der Reporter spricht von einem sehr soliden und guten Update. Die Innovation ist mit dem Finger-Print-Sensor sicherlich gegeben, aber auch nicht ausgereizt worden. Was in diesem Segment noch alles möglich sein wird, werden wir in den nächsten Jahren zu Gesicht bekommen.