ios-7-lockscreen

Jetzt dürften sowohl die Analysten als auch die Börsianer einen großen Sprung nach oben machen und die Fersen zusammenschlagen! Apple hat nun die Verkaufszahlen der ersten drei Tage bekannt gegeben. Es konnten insgesamt 9 Millionen Geräte (letztes Jahr 5 Millionen) an den Kunden gebracht werden und damit deutlich mehr als von den Analysten ursprünglich erwartet. Tim Cook kommentiert den Erfolg wie folgt (Zitat)

„The demand for the new iPhones has been incredible, and while we’ve sold out of our initial supply of iPhone 5s, stores continue to receive new iPhone shipments regularly. We appreciate everyone’s patience and are working hard to build enough new iPhones for everyone.“

Damit hat wahrscheinlich selbst Apple nicht gerechnet, dass das iPhone 5S und das iPhone 5C solche Verkaufszahlen am ersten Wochenende erreichen können. Samsung hat für das Galaxy S4 rund 30 Tage benötigt um die 10 Millionen Marke zu knacken, Apple wird dies wahrscheinlich schon in dieser Woche machen. Somit ist dies auch der erfolgreichste Produktstart eines Smartphones. Leider gab Apple nicht an wie viele iPhone 5S und iPhone 5C verkauft worden sind. Diese Zahlen wären auch noch interessant gewesen. Wir freuen uns aber für Apple!