iphone6_render5

Nachdem wir schon darüber berichtet haben, dass Apple angeblich vor hat, das 16 GB Modell beim neuen iPhone nicht mehr anzubieten, kommt nun ein weiteres Gerücht aus China auf, wonach das iPhone 6 mit 4,7-Zoll nur in zwei Varianten erhältlich sein wird – nämlich in einer 32 GB und in einer 64 GB-Version. Das iPhone mit 5,5-Zoll soll es hingegen auch mit 128 GB Speicherplatz geben und das Top-Modell darstellen. Preislich gesehen wird dieses Prachtstück vermutlich deutlich über 1000 US-Dollar (und somit auch Euro) liegen.

Speicher trotz Cloud wichtig
Wenn man sich die Cloud-Lösungen von Apple und auch anderen Unternehmen ansieht, wird man feststellen, dass man den Speicher auf dem Gerät immer noch ringend benötigt, da auch die Betriebssysteme immer größer werden. Microsoft hat sich bei diesem Thema schon ordentlich die Finger verbrannt und Apple will dies sicherlich nicht auch machen. Eine 8 GB-Variante eines iPhones ist in den Augen vieler schon sehr dürftig.