iphone6_pf_spgry_5-up_ios8-print

Erneut gibt es keine guten Nachrichten für iPhone-Kunden und für solche die ihr iPhone 6 sehr schätzen gelernt haben. In verschiedenen Foren müssen wir euch nun von einem weiteren Fehler des iPhone 6 und iPhone 6 Plus berichten. Einige Nutzer klagen bei den Modellen über Spannungsrisse, die nicht selbstverschuldet aufgetreten sind, sondern unverschuldet zustandegekommen sind. Laut Nutzern reißt das Display einfach ein und man sieht einen glatten Riss der teilweise über das komplette Display geht.

Doch haben wir noch eine andere schlechte Nachricht. Aus eigenen Erfahrungen sind iPhones teilweise so starken Spannungen ausgesetzt, dass die Display-Klammern an den Ecken nicht mehr halten und das Display an einer Seite aus den Halterungen hüpft. Dies kann sogar direkt nach dem Auspacken eines neuen iPhones passieren. Apple tauscht die Geräte natürlich sofort aus und man kann mit einem neuen Gerät rechnen. Dennoch sind wir der Meinung, dass dies bei einem solch teuren Gerät einfach nicht passieren darf.

Wer von euch hat die gleichen Probleme?