desktop_ios8_icon_2x

Wer sich die Frage stellt, ob man das neue Betriebssystem iOS 8 auch auf die alten Geräte wie beispielsweise einem iPhone 4S spielen soll, sollte sich zuerst dieses Video ansehen, um eine finale Entscheidung zu treffen. Einige Nutzer sprechen nach dem Update von einem „langsamen“ iPhone 4S. Dies dürfte darin begründet liegen, weil Apple unter iOS 8 wieder einige neue Feature eingeführt hat, die den Prozessor zusätzlich belasten und an der Rechenleistung knabbern.

(Video-Direktlink)

Im Video selbst erkennt man immer wieder , dass das Öffnen von Programmen oder auch die Rechenleistung selbst immer wieder spürbar unter iOS 8 nachlässt. Wir raten daher jedem, der sein iPhone unter iOS 7.1.2 liebt es auch so zu belassen und auf die kleinen Features unter iOS 8 zu verzichten. Wir werden uns ansehen, wie die Angelegenheit dann unter iOS 8.1 aussieht. Es könnte durchaus sein, dass sich die Performance mit diesem Update verbessert.