iPhone 5S Vorbestellung

Apple hat anscheinend ein eher gravierendes Problem mit den neuen iPhone 5S-Modellen. Angeblich sollen die internen Sensoren teilweise verfälschte Ergebnisse liefern, die dazu führen, dass Spiele oder auch Apps mit falschen Daten versorgt werden und daher den regulären Betrieb nicht gewährleisten können. Dieses Phänomen tritt nicht regelmäßig auf und man kann keine konkrete Fehlerquelle ausmachen. Anscheinend handelt es sich aber um ein Problem, welches sich über das komplette System erstreckt und alle Sensoren betrifft.

Apple gibt sich schweigend
Im Moment gibt es nur einige Einträge im Apple-Support-Forum, aber noch keine konkrete Stellungnahme von Apple. Wahrscheinlich ist man gerade dabei das Problem in den Griff zu bekommen. Viele iPhone 5S-Nutzer hoffen nun, dass es sich nicht um ein Hardware, sondern um ein Software-Problem handelt, welches mit einem Update von iOS 7 behoben werden kann. Sollte dies nicht so sein, dürfte eine große Rückholaktion von Seiten Apple gestartet werden. Wir werden das Thema weiterhin verfolgen und euch gegebenenfalls über Neuerungen informieren.