Anscheinend ist das Glück im Moment nicht auf Apples Seite. So hat Apple doch diese Woche kein iPad Mini vorgestellt und die Aktie leidet unter den etwas enttäuschenden (für die Börsianer) iPhone-Verkäufen. Doch anscheinend geht es immer schlimmer, wenn schon vieles schlecht scheint. Nun hat Samsung in den USA nun doch einen sehr wichtigen Prozess rund um das Samsung Galaxy Nexus gewonnen. Das Verkaufsverbot, welches vom Richter ausgesprochen worden ist, ist nun wieder aufgehoben worden und Samsung darf das Nexus Smartphone wieder verkaufen. Der Grund für die Urteilsaufhebung war, dass das zuständige Gericht seine Kompetenzen eindeutig überschritten habe und man das Urteil nicht anerkennen wird.

Könnte zum Präzedenzfall werden!
Den Smartphone-Markt wird dieses Urteil nicht umkrempeln, aber es könnte sein, dass sich andere Richter genau an diesem Urteil messen werden und vielleicht gegen Apple entscheiden. Für Samsung hat sich die Ausgangsposition nach dem vernichtenden Urteil gegen das Unternehmen wieder um einen Grad gebessert. Wir sind gespannt, wie sich die Situation in den noch anhängigen Prozessen weiterentwickeln wird.