14.02.04-Charging-1

Das Thema „Wie lade ich den Akku auf?“ beschäftigt die IT-Branche seitdem es leistungsstarke Akkus gibt, die einige Stunden oder sogar Tage funktionieren. So hat Apple nun ein Patent eingereicht, dass eine Ladestation zeig,t die mittels Induktion funktioniert. Im Patent selbst wird sehr gut beschrieben, wie das Aufladen der Geräte funktioniert und welche Unterschiede Apple dabei erkennt. Demnach soll man erkennen können, in welcher Position sich das iPhone befindet und das iPhone würde dann auf diese Position reagieren.

Datentransfer auch während dem Laden
Bei einem Induktionsfeld ist die Sende- und Empfangsleistung eines Gerätes sicherlich beeinflusst. Apple will dem auch einen Riegel vorschieben und nimmt auch hier die Position des iPhones oder iPads zur Hand, um ein ideales Verhältnis zwischen Senden und Empfangen von Daten zu erzielen. Wir sind gespannt, ob das iPhone 6 auch mit Induktion aufgeladen werden kann, oder ob wir noch an das Kabel gebunden ist.