Wie die Kollegen von iOS-Doc von einem Apple-Ingenieur in Erfahrung bringen konnten, wird das neue iPhone 5S seinen Fokus hauptsächlich auf die beiden verbauten Kameras setzen. Wie schon bekannt, soll die Back-Kamera mit mindestens 12 Megapixel und einem sehr guten Sensor ausgestattet sein. Auch die Foto-App soll einige Neuerungen bekommen, die bis jetzt aber nicht bekannt sind. On-Top will Apple auch die Frontkamera etwas aufstocken, um HD-Videos und HD-Videochat mit dem iPhone 5S zu ermöglich. Laut Angaben des Ingenieurs soll die Kamera 2 Megapixel besitzen.

Neues Feature in iOS 7
Die Quelle berichtet aber noch von einen kleinen Software-Feauture, welches Apple in iOS 7 integrieren möchte. Dual-Shot ermöglicht es, beide Kameras (Front/Back) gleichzeitig zu betreiben. Dieses Feature soll aber erst mit iOS 7.1 auf das iPhone kommen. Warum Apple diese Funktion erst mit einem Update veröffentlicht, ist leider nicht bekannt. Über die grafischen Veränderungen der iOS 7-Oberfläche konnte nichts in Erfahrung gebracht werden.