Geht man von den letzten Apple-Keynotes aus, sollte Apple spätestens morgen oder übermorgen die Einladungen der Keynote an die Presse verteilen. Normalerweise versendet Apple die Einladungen 7 Tage vor der Keynote, um die Presse darauf vorzubereiten. Wahrscheinlich wird die Keynote wieder in San Francisco stattfinden und nur wenige Stunden dauern. Interessant dürfte werden, mit welchem „Slogan“ Apple die Keynote anpreisen wird und ob hier schon Geheimnisse gelüftet werden können.

Womit rechnen wir?
Diese Frage wird uns öfters gestellt und wir können euch einen tollen Event versprechen. Apple wird mit großer Sicherheit zwei neue iPhone-Modelle vorstellen und das Angebot der iPhone-Serie somit nochmals erweitert. Zudem rechnen wir mit neuer Hardware, wie etwa einem überarbeiteten MacBook Pro oder Mac mini. iPads stehen bei diesem Event nicht auf unserer Liste, auch eine iWatch oder einen iTV werden wir wahrscheinlich nicht zu Gesicht bekommen. Somit kann man mit einer soliden iPhone-Keynote rechnen.