iPhone-6S

In den letzten Tagen haben wir viele Zuschriften über Facebook und Mail bekommen, die sich hauptsächlich um das Thema „Preise bei Apple“ gedreht haben und wir wurden sehr zuverlässig darüber informiert, welche Produkte teurer geworden sind und welche nicht (vielen Dank an dieser Stelle). Die Frage, ob die Preise von Apple weiterhin so hoch bleiben werden, wurde in Relation am häufigsten gestellt.

Wir können nur soviel sagen, dass sich die Preise in erster Linie nach dem Dollarkurs richten und der Dollar im Moment im Verhältnis zum Euro ziemlich stark ist. Apple wird daher die Preise so lange nicht reduzieren, bis der Kurs des Euros über einen längeren Zeitraum hinweg höher liegt. Im Moment liegt ein Euro bei 1,15 Dollar  – vor einem Jahr bekam man für einen Euro noch rund 1,30 US-Dollar. Wir können also nur darauf offen, dass der Euro im Verhältnis zum Dollar wieder längerfristig anzieht – dann wird auch Apple wieder regieren müssen.