Der Smartphone-Markt wird immer schnelllebiger für die verschiedenen Unternehmen. Neue Smartphones werden wie am laufenden Band hergestellt und der Öffentlichkeit vorgestellt. Wir haben uns daher die Frage gestellt, ob es für Apple überhaupt „tragbar“ ist, ein neues iPhone mit gleichem Design auf den Markt zu bringen. Alle anderen Hersteller, und auch der größte Konkurrent Samsung, stellen jedes Jahr ein neues Smartphone inkl. neuem Design vor. Genau dieses Design ist für viele Kunden sehr wichtig, da man erst dadurch erkennt, welches Smartphone man überhaupt besitzt. Durch gleichbleibendes Design des iPhone 5S kommt erneut die Thematik auf, dass sich nur die inneren Werte verbessert haben und dies von außen keiner erkennen kann.

Erst beim neuen iPhone 6?
Der allgemeine Tenor der verschiedenen Medien ist aber weiterhin der Meinung, dass Apple das Design des iPhones erst wieder mit der übernächsten Generation ändern wird. Dieser Rhythmus hätte sich bei Apple sehr bewährt und man könne mit einem Design gleich 2 Jahre auskommen. Außerdem drückt man damit die Entwicklungskosten deutlich nach unten und maximiert den Gewinn. Wir sind der Meinung, dass Apple mit dieser Strategie nicht mehr lange unterwegs sein kann, bevor die Konkurrenz komplett am Unternehmen vorbei zieht. Daher könnte es durchaus sein, dass Apple bereits im Sommer ein komplett neues iPhone-Design auf den Markt bringt.

Wie ist eure Meinung dazu?