iphone6-gold-select-2014_GEO_EMEA_LANG_DE

Derzeit ist das iPhone 6 dabei, alle Rekorde zu brechen und seitens Apple macht sich Tim Cook auch keine Sorgen über den weiteren guten Absatz der Geräte. Dennoch stellen sich viele Experten immer wieder die Frage, ob Apple dieses Tempo halten und ob das iPhone 6S auch in die Fußstapfen des iPhone 6 treten kann. Wir haben uns hierzu ein paar Gedanken gemacht und sind der Meinung, dass Apple mit nur wenigen Maßnahmen den Erfolg des iPhones noch weiter steigern könnte.

Ein iPhone 6S mit 4-Zoll muss her
Sollte Apple die Produktlinie so belassen und nur eine bessere Kamera und ein paar kleine Features einbauen, dürfte das iPhone 6S nicht so gut bei den Kunden ankommen wie das iPhone 6S. Sollte Apple aber ein iPhone 6S auf den Markt bringen, welches auch den 4-Zoll-Markt abdeckt, dürfte dies ein kluger Schachzug sein und dazu führen, dass viele iPhone 5 und iPhone 5S-Besitzer auf dieses Modell umsteigen, weil sie eben kein größere Smartphone haben wollen. Unserer Ansicht nach wäre dies der richtige Weg und wir sind neugierig darauf, ob Apple diesen mit dem iPhone 6S einschlagen wird.