Auch wir waren nicht erfreut darüber, dass Apple keinen Adapter für den 30-Pin Dock-Connector mit dem neuen iPhone 5 mitliefert. Sowohl auf der Keynote, als auch bei allen Presseaussendungen wurde nie dieses Thema angesprochen. Daher gingen eigentlich alle davon aus, dass Apple dies nicht so handhaben wird. Nun sind aber Anzeichen aufgetaucht, die genau das Gegenteil behaupten. Laut Bestellliste des neuen iPhone 5 wird der genannte Adapter nun doch im Lieferumfang enthalten sein (siehe Bild unten).

Was ist jetzt Fakt?
Ob die angegebene Stelle in der Bestellung nur ein Fehler von Apple selbst ist, oder ob es tatsächlich so sein wird, können wirst erst sagen, wenn wir das Gerät selbst in der Hand gehabt haben, oder die ersten „Unboxing-Videos“ auf Youtube veröffentlicht worden sind. Sollte Apple tatsächlich einen Adapter mitliefern, sieht für uns die Allgemeinsituation nicht mehr so schlecht aus. Auch der gestiegene Hardwarepreis des iPhones würde dadurch etwas „kompensiert“ werden.