iPhone-mit-Teleobjektiv-500x249

Das iPhone 6S ist noch nicht einmal auf dem Markt, aber schon jetzt wird mit Rekordverkäufen seitens Apple gerechnet. Aus diesem Grund hat das Unternehmen die Produktion des neuen Gerätes schon so stark angezogen, dass man noch im Jahr 2015 ca. 90 Millionen Geräte produzieren kann. Laut Einschätzungen der Analysten ist dies eine Steigerung von 20 Millionen Geräten in diesem Jahr und das könnte darauf zurückzuführen sein, dass China weiterhin einer der stärksten Märkte von Apple ist und immer weiter wächst. Daher erwartet man hier auch die höchste Nachfrage in diesem Jahr.

Viele haben auf iPhone 6S gewartet
Wie immer warten immer mehr iPhone-Besitzer auf die verbesserte S-Version des Gerätes, da hier die meisten Kinderkrankheiten ausgebügelt sind und die Geräte deutlich besser aufgestellt sind bei der ersten Generation. Dies wird auch hier wieder Fall sein und man kann schwer damit rechnen, dass die Kamera deutlich besser ist und auch die Bauweise (verbiegen) deutlich angepasst worden ist. Aus diesem Grund greifen viele iPhone 5 und 5S-Besitzer nun zum iPhone 6S und dies weiß Apple auch ganz genau.