iphone-6-all-600x300

Das neue iPhone 6 wird wahrscheinlich mit einem größeren 4,7-Zoll-Display aufwarten können. Zudem wird vielfach erwartet, dass auch ein noch größeres Phablet auf den Markt geworfen wird. Genau dieses 5,5-Zoll großes iPhone soll aber 100 US-Dollar oder 100 Euro teurer sein als das Standardmodell. Glaubt man den Gerüchten will Apple mit diesem Gerät nicht jeden Kunden erreichen, sondern eine klare Linie zwischen Phablet und iPhone-Nutzern ziehen.

100 € mehr, ist das zu viel?
Denkt man sich dies etwas durch, kommt ein iPhone 6 mit 5,5-Zoll und einer Speicherkapazität von 32 GB (nach jetzigem Stand) auf 899 Euro, was wir für ein Smartphone (oder Phablet) schon sehr gesalzen finden. Wenn man ein iPhone 6 mit noch mehr Speicher haben will, gerät man in eine Preisregion, wo sich wahrscheinlich nicht allzu wenig Kunden den Kauf zweimal überlegen werden.

Wie seht ihr dies?