iPhone 5 Teaser

Nachdem die EU schon vor längerem eine Obergrenze der Lautstärke bei Kopfhörern eingeführt hat, hat sich Apple an diese Richtlinie gehalten. Dennoch war genau diese Richtlinie immer sehr umstritten, da auch Geräte davon betroffen waren, die extern an das iPhone angeschlossen worden sind. So konnten zB Stereo-Anlagen oder sonstige Geräte nicht mit voller Leistung betrieben werden.

Nun hat Apple aber nachgebessert und setzt sich in einem kleinen Rahmen über diese Verordnung hinweg. Apple lässt jetzt den Kunden nämlich selbst entscheiden, ob er seine Ohren mit der maximalen Lautstärke belasten möchte oder nicht. Um die Richtlinien der EU zu aktivieren/deaktivieren muss man unter Einstellungen -> Musik -> Maximale Lautstärke den Regler auf „Ein oder Aus“ stellen. Auch in der Lautstärkenanzeige wird das Überschreiten der gesetzlichen Grenzwert via rotem Balken dem User angezeigt. Somit kann nun jeder User selbst entscheiden, wie er seine Musik genießen möchte!

Wir möchten aber darauf hinweisen, dass man bei Kindern diese Regelung auf jeden Fall anwenden sollte, da hier die Gehörgänge besonders empfindlich sind und längerfristige Schäden entstehen können.