iPhone Teaser für NFC Mac News iPhone 4S

Wie es den Anschein macht, hat Apple mit dem iPhone 4S und dem iPhone 5 einen sehr guten Produktmix auf den Markt, der sich blendend verkauft. Zwar ist und bleibt das iPhone 5 weiterhin der Bestseller bei Apple, dennoch sticht ein Fakt sehr stark hervor, den die Analysten zuerst nicht auf dem Plan gehabt haben. Das iPhone 4S wurde nämlich im letzten Quartal des Jahrs 2012 rund 20 Millionen Mal verkauft und liegt damit nur gut 7 Millionen Stück hinter dem neuen iPhone 5.

Nachfrage weiterhin groß!
Wer nun glaubt, dass das iPhone 5 dank besserer Verfügbarkeit begehrter ist, der irrt. Anscheinend ist das Design und auch die Größe des iPhone 4S so gut, dass viele Nutzer nicht auf das neue iPhone 5, sondern auf den Vorgänger umsteigen. Aufgrund dieses Umstandes wird auch klar, warum die Netzbetreiber das iPhone 4S noch nicht gänzlich aus dem Sortiment entfernt haben – die Nachfrage ist einfach noch vorhanden.

Wer von euch hat sich kürzlich ein iPhone 4S gekauft?