Apple hat sich mit seinem Betriebssystem immer gerühmt, dass man dieses kinderleicht bedienen kann und keine zusätzlichen Fähigkeiten von Nöten sind, um es zu verstehen. Nun hat Apple iOS 7 auf den Markt gebracht und die Situation sieht hier etwas anders aus. Die Software wurde Kindern vorgesetzt, die bis jetzt unter iOS 6 schon Erfahrungen gemacht haben (3 Jahre und 7 Jahre). Bei unserer kleinsten Testpersonen hat es einige Zeit benötigt, um das neue Betriebssystem zu erlernen, die etwas ältere Testperson hatte weniger Probleme!

Unserer Ansicht nach hat sich Apple hier ziemlich von der „Einfachheit“ des Betriebssystems entfernt und setzt deutlich mehr auf Funktionen, die nicht selbstverständlich sind. Ob sich dieses Konzept weiterhin durchsetzen wird, bleibt abzuwarten. Wir gehen aber davon aus, dass Apple speziell im Bildungsbereich noch länger auf iOS 6 setzen wird, um die gewohnte Umgebung der Schüler nicht zu entfremden.

Was sagt ihr? Ist iOS 7 schwerer zu bedienen?