Nachdem gestern die neueste Version von iOS 7 auf den Markt gekommen ist, haben wir uns natürlich gleich die neuen Funktionen etwas genauer angesehen und können jetzt schon sagen, dass diese Version deutlich stabiler ist als die erste Beta-Version. Systemabstürze haben wir in den letzten Stunden überhaupt keine erleben dürfen und auch die Animationen von iOS 7 laufen wesentliche flüssiger. Apple hat jedoch nicht nur die Performance verbessert, sondern auch einige Apps und ein interessantes Feature hinzugefügt.

Sprachmemos!
Viele glaubten anfänglich, dass Apple die Sprachmemo-App komplett vergessen hat und nicht anbieten wird. Nun hat Apple mit diesem Gerücht aufgeräumt und eine erste Version der App veröffentlicht. Wir haben sie gestern etwas getestet und können keinen Fehler in der Funktionalität feststellen. Die Qualität ist weiterhin sehr gut, nur das Design ist Geschmacksache.

Siri verbessert
Apple hat nun eine männliche Siri-Stimme hinzugefügt und einige Updates durchgeführt. In unseren Augen ist Siri spürbar schneller geworden und beantwortet die Fragen sehr zügig. Leider hat sich an der Spracheingabe und am Sprachverständnis nur sehr wenig verändert. Wir sind gespannt, was hier noch alles auf uns zukommt.

iCloud Schlüsselbund
Bei der Installation der zweiten Beta-Version kann nun auch der iCloud-Schlüsselbund eingerichtet werden. Dabei kann entweder das Passwort der Code-Sperre oder ein eigenständiges Passwort verwendet werden. Unserem Leser Mario (vielen Dank!) ist gleich noch ein Fehler bei der Konfiguration aufgefallen. Zur Überprüfung der Identität muss hier eine Telefonnummer angegeben werden. Die Vorwahl von Österreich wird allerdings (noch) mit +61 angegeben, welche aber jene von Australien ist. Offensichtlich wurde „Austria“ wieder einmal mit „Australia“ verwechselt :).

Der Akku
Hier gibt es nach der erst kurzen Testphase widersprüchliche Rückmeldungen. Einige berichten darüber, dass sich die Akkulaufzeit sogar verbessert hat, andere wiederum berichten das Gegenteil (auch bei unseren Kommentaren). Im Prinzip ist es aber noch zu früh, um hier ein aussagekräftiges Urteil zu fällen. In den nächsten Tagen werden wir sicherlich mehr darüber erfahren. Zudem befinden wir uns noch immer in einem frühem Stadium der Beta-Phase.

Was ist euch noch aufgefallen?