Nun dürfte es aber ziemlich fix sein, wie das neue iPhone 5 aussehen wird. In China ist ein Schaufenstergerät des neuen iPhone 5 aufgetaucht, welches sehr detailgetreu nachgebildet worden ist. Natürlich kann man nicht sagen, ob dieses Gerät direkt von Apple stammt. Dennoch kann man anhand der Bilder sehr gut abschätzen, wie das neue iPhone 5 aussehen wird und wie sich die Proportionen des Bildschirms verhalten. Definitiv klar sollte sein, dass eine weitere App-Reihe auf dem Display Platz finden wird und der Kopfhöreranschluss sicherlich an der Unterseite angebracht sein wird (was uns immer noch nicht so gut gefällt).

Ansonsten fällt uns auf, dass der Homebutton etwas verändert worden ist und darauf eine leicht abgeänderte Grafik zu sehen ist. Auch die Rückseite ist nun einmal klar ersichtlich und ist irgendwie nicht so unser Favorit. In welchem Material die Rückseite nun tatsächlich gefertigt worden ist, kann leider immer noch keiner zu 100%iger Sicherheit sagen. Auf dem gezeigten Bild sieht man aber deutlich die Absätze der verschiedenen Materialien (rechter/linker Rand). Wir sind sehr gespannt, wie sich die Rückseite des iPhones anfühlt.

Touchrückseite?
Wir haben uns natürlich auch unsere Gedanken darüber gemacht, warum Apple hier eine andere Rückseite in der Farbe eines „Trackpads“ gewählt hat. Dann haben wir weiter gedacht, und sind zum Schluss gekommen, dass es vielleicht sogar ein Trackpad sein könnte? Vielleicht hat Apple auf der Rückseite ein weiteres Touch-Feld eingebaut um weitere Gesten oder andere Bedienelementen zu realisieren. Natürlich ist dies eine reine Vermutung von uns, dennoch möchten wir eure Meinung zu diesem Gedankengang wissen?