Die Gerüchteküche rund um das neue iPhone 5S beginnt jetzt schon anzulaufen und bringt dabei erneut alte Gerüchte ans Tageslicht, die eigentlich schon seit dem iPhone 5 im Umlauf sind und bis jetzt noch nicht Wahrheit geworden sind. So soll das neue iPhone 5S mit einem Fingerabdruck-Scanner als neues Kernfeature veröffentlicht werden. Damit würde sich einerseits die Sicherheit als auch die Handhabung des iPhones deutlich verändern. Grund für diese Annahme ist die Übernahme der Firma AuthenTec im vergangenen Jahr.

Bauweise wäre ideal!
Betrachtet man andere Smartphones wie diese von Samsung (siehe oben), wird man feststellen, dass diese über mehr „System Buttons“ verfügen als das iPhone. Apple hat strikt an seinem „HomeButton“ festgehalten und genau dieser Fakt würde einem Fingerabdruck-Scanner zu Gute kommen, da es nur eine Positionierung dafür geben würde. Auch die schlichte Integration wäre durch die Bauweise durchaus „einfacher“ zu gestalten als bei anderen Smartphones. In Anbetracht der Fakten, könnte das iPhone 5S tatsächlich mit solch einem Feature auf den Markt kommen.

Was meint ihr? Sinnvolles oder sinnloses Feature?