Gestern Abend haben wir uns den neuen iOS 6.1 Jailbreak etwas genauer angesehen. Testobjekt war ein iPhone 4 mit 16GB und natürlich der neuesten Version von iOS 6.1. Wir haben uns das neue Jailbreak-Tool heruntergeladen: Das iPhone wurde sofort erkannt und wir mussten die Code-Sperre des Gerätes entfernen, da es hier zu Probleme kommen könnte. Als wir dies erledigt hatten, haben wir sofort mit dem Jailbreak begonnen – dazu war nur ein Klick auf den Jailbreak-Button notwendig.

Nach gut 5 Minuten und einem Neustart des Gerätes hatten wir schon das Cydia-Icon auf unserem iPhone. Schlussendlich mussten wir nur noch Cydia starten, um das Dateisystem zu initialisieren. Damit war der Jailbreak auch schon vollbracht und man konnte alle gewünschten Tweaks installieren. Leider sind noch nicht alle Tweaks auf das neue System angepasst und man muss sich sicherlich noch etwas gedulden.

Alles in Allem war dies einer der einfachsten Jailbreaks, den wir je durchgeführt haben und können den Entwicklern nur unser Lob und Bewunderung aussprechen! Anmerken möchten wir aber, dass man bei einem Jailbreak möglicherweise die Garantie des iDevice verliert und man das Gerät beschädigen kann. Hier die offizielle Stellungnahme seitens Apple zum Jailbreak in einem Apple-Support-Dokument.