Lange hat man daran gezweifelt, dass Apple gleich zwei iPhone-Modelle auf einen Schlag veröffentlicht. Nun dürfte zumindest das Aussehen des neuen iPhone 5S schlussendlich geklärt sein. Es sind nämlich sehr interessante Fotos von Bauteilen des iPhone 5S aufgetaucht, die unter anderem auch das Display, den Dual-Blitz und einige veränderte Bauteile zeigen. So kann man davon ausgehen, dass Apple das Design gleich lässt und dafür im Inneren sehr viel verändert hat. Apple wird ziemlich sicher einen neuen Prozessor und (hoffentlich) auch einen leistungsfähigeren Akku verbauen. Leider konnten die Bauteile einen Fingerprint-Sensor nicht bestätigen!

Auch Bauteile des kommenden iPhone 5C sind aufgetaucht. Hier erkennt man deutlich, dass Apple wirklich das komplette Gerät in einer einheitlichen Farbe ausfertigen wird. Einzig und alleine der schwarze Rand um die Linse der Kamera auf der Rückseite trübt das Bild der einheitlichen Farbe. Somit dürfte jetzt schon klar sein, welche Geräte Apple vorstellen wird – der Überraschungseffekt ist dadurch natürlich nicht mehr so groß!