iphone61

Wie es den Anschein macht, hat Apple ein großes Problem bei der Produktion des kommenden iPhone 6 und das könnte dazu führen, dass das iPhone 6 erst im Oktober verfügbar sein könnte. Grund dafür sind Probleme bei der Antenne und bei der Einfärbung der Geräte. Doch hat es Apple in diesem Jahr wirklich schwer erwischt, da es noch größere Probleme bei der Produktion des iPhone 6 mit 5,5-Zoll geben soll. Angeblich sind die gefertigten Stückzahlen im Moment so gering, dass man nicht an einen Marktstart denken kann.

Laut Analysten spielt Apple sogar mit dem Gedanken das iPhone 6 erst im Jahr 2015 auf den Markt zu bringen, um keine fehlerhaften oder minderwertigen Produkte anzubieten. Sollte dies wirklich der Fall sein, würde man viele Analysten und Anleger enttäuschen, was sich auf das Unternehmen selbst nicht positiv auswirken würde.