iPhone 5 Teaser

Das iPhone 5 ist nun schon einige Monate auf dem Markt und es sind auch schon die ersten (vermeintlichen) Geräteteile  des neuen iPhone 5S aufgetaucht. Nun haben sich führende Analysten erstmals mit diesem Thema beschäftigt und haben eine sehr interessante Theorie aufgestellt, die durchaus interessant sein könnte. Demnach soll der iPhone-Zyklus wieder in den Sommer auf die WWDC verlegt werden. Durch die kleinen Anpassungen am iPhone 5S dürfte dies ein realistischer Zeitraum sein, da die Entwicklung nicht so lange dauern dürfte, wie bei einem „Master-Release“. Spekuliert wird damit, dass das iPhone im Juni erscheinen wird und spätestens im Juli auf den Markt kommen wird.

NFC, bessere Kamera und Farbe
Anscheinend gehen die Analysten ernsthaft davon aus, dass Apple das iPhone 5S auch bald in verschiedenen Farben auf den Markt bringen wird. Wie man sieht, wurden die Farben beim neuen iPod touch sehr gut angenommen und man konnte dadurch die Verkaufszahlen weiter steigern. Doch nicht nur neue Farben, sondern auch eine bessere Kamera und einen NFC-Chip (das sehen wir nicht so) soll verbaut werden. Alles in Allem soll das neue iPhone 5S nur ein „kleine“ Weiterentwicklung des iPhone 5 werden, was eigentlich schon zu erwarten war!