iPhone-5C-640x540

Lange wurde darüber spekuliert, welchen Weg Apple im Bereich des kleineren iPhones überhaupt einschlägt und welche Geräteklasse weiterentwickelt wird. Nun sind Gerüchte aufgetaucht, wonach Apple ein iPhone 6C auf den Markt bringen will, welches die Lücke zwischen iPhone 5 und iPhone 6 schließen soll. Speziell der 4-Zoll-Markt soll hier abgegriffen werden und Apple will mit diesem Smartphone auch wieder eine günstigere 4-Zoll-Alternative für den Kunden anbieten.

Doch warum bringt Apple kein iPhone 6 mit 4-Zoll auf den Markt?
Diese Frage ist sehr einfach zu beantworten: Apple hat sich mit dem iPhone 6 und iPhone 6 Plus eine sehr gute Basis geschaffen, die man nicht so einfach verlieren möchte. Weiters ist auch die Preisstruktur angepasst worden und kann nicht mit einem günstigeren Modell in der gleichen Qualität erweitert werden, da sonst viele zum günstigeren iPhone 6 „Mini“ greifen würden. Somit wird Apple wohl ein iPhone 6C veröffentlichen, um sich in dieser Richtung abzusichern und um günstigere Komponenten verbauen zu können. Ob das Unternehmen weiterhin auf Plastik setzen wird, bleibt abzuwarten. Wir hoffen auf jeden Fall, dass sich Apple hier umentscheiden wird und doch ein Metall-Gehäuse wie beim iPod touch verwenden wird.