Immer wieder stellt sich die Frage, ob BlackBerry wieder in das Smartphone-Geschäft einsteigen kann oder nicht. Nun haben sich einige Analysten mit dem neuen Betriebssystem BlackBerry 10 und dem damit verbundenen Smartphone Z10 auseinandergesetzt und mussten feststellen, dass es für BlackBerry weiterhin ein schwerer Kampf werden wird, in diesem Segment Bestand zu haben. Das System befinde sich in den Kinderschuhen und müsse in den nächsten Jahren kräftig zulegen, so die Analysten.

2016 wird es interessant!
Bis in das Jahr 2016 soll sich BlackBerry mit rund 5 Prozent des Marktes abfinden müssen. Erst dann könnte das System soweit ausgereift sein, dass es mit iOS oder Android konkurrieren kann. Natürlich kann dies schon deutlich früher passieren, wenn die Konkurrenz nicht mehr so innovativ ist wie früher. Dennoch habe es iOS und Android geschafft, sich gut auf dem Markt zu positionieren und man hat es im Fall von Microsoft gesehen, dass ein „Hineindrängen“ in den Markt leichter gesagt ist, als getan. Wir würden es BlackBerry aber auf jeden Fall wünschen, weiterhin auf dem Markt zu bleiben.