iphone-6-plus

Wir hätten es uns wirklich sehr gewünscht, aber es scheint wohl nicht zu stimmen. Die Gerüchte rund um das kommende iPhone 6S mit 4-Zoll sollen nicht der Wahrheit entsprechen und damit auch gleich wieder vom Tisch sein. Bislang hat Apple laut internen Quellen noch keine Bestellung von Bauteilen aufgegeben, die auf ein 4-Zoll-Smartphone von Apple hindeuten sollen. Angeblich sei Apple zwar mit dem Verkauf des iPhone 5S sehr zufrieden aber man werde die 4-Zoll-Sparte wahrscheinlich nicht weiterführen.

Fehlentscheidung von Apple
Man kann es jetzt schon als sehr große Fehlentscheidung einstufen, sollte Apple hier wirklich kein vergleichbares Gerät auf den Markt bringen, da Samsung mit seiner „Mini-Serie“ auch den 4-Zoll-Markt weiterhin abdeckt und man nicht immer darauf bauen kann, dass jeder iPhone-Besitzer auch ein größeres Smartphone haben möchte. Viele haben in diesem Jahr zum iPhone 5S gegriffen, da ihnen das iPhone 6 mit seinen 4,7-Zoll doch einfach zu groß ist.