iPad, the new iPad, iPad 3, Mac, News Österreich Schweiz

Die Apple Foren füllen sich langsam bei einem speziellen Thema! Dies ist meistens ein Anzeichen dafür, dass es gröbere Probleme mit einem Bauteil oder Feature des iPad 3 gibt. So ist es auch diesmal. Das Diskussionsthema beschränkt sich aber auf ein ganz spezielles Themengebiet – so kann bei manchen iPads keine Verbindung zu HotSpots hergestellt werden. Zusätzlich berichten User darüber, dass man sich nicht einmal ins 3G-Netz einklinken kann. Erstaunlich ist, dass sich das Problem nur auf Europa, Asien und Australien beschränkt. In Amerika gibt es nur selten solch eine Problematik.

iPad 3 für die USA konzipiert?
Es macht immer mehr den Anschein, als hätte Apple das iPad 3 in dieser Hinsicht ausschließlich für den US-Markt gebaut. So funktioniert LTE auch nur in den USA. Nun gehen die Vermutungen in den Foren so weit, dass Apple einen LTE-Chip verbaut hat, der auch mit den 3G-Frequenzen in anderen Ländern Probleme hat. Andere gehen von einem Softwaredefekt aus, welcher durch ein Update von Seiten Apple gelöst werden könnte.

In den Foren gibt es bis jetzt nur eine Lösung für das Problem: iPad ausschalten und wieder einschalten! Dann funktioniert es auch mit der Internetverbindung.

Habt ihr auch Probleme mit der Verbindung?