Infrarot Bild des neuen iPads

Nachdem viele iPad 3-Besitzer von einer sehr warmen Rückseite berichtet haben, wurde nun ein Test unter Extrembedingungen durchgeführt. Man hat das iPad 3 mit dem Spiel Infinity Blade II an die Grenzen der Belastbarkeit getrieben und somit auch die GPU und CPU voll belastet. Nachdem das Spiel einige Zeit gelaufen ist wurde ein Messung an der Außenseite des iPads durchgeführt und man hat eine Maximaltemperatur von 47 Grad feststellen können. Natürlich ist dieser Wert ein Extremwert und wird nur selten erreicht.

Ist das iPad gefährlich?
NEIN! Verbrennungen oder sonstige Schäden können bei solch einer Temperatur nicht herbeigeführt werden. Man muss aber bedenken, dass man das iPad dauerhaft in den Händen hält und man sicherlich die Wärme spüren wird. Ansonsten geht absolut keine Gefahr vom iPad aus. Apple hat sich zu diesem Thema schon geäußert und bestätigt, dass sich das iPad in den von Apple definierten „Grenzwerten“ befindet und keine Problematik besteht.