Der aktuelle CEO von BlackBerry äußert sich in einem Interview zur aktuellen Situation des Unternehmens und der Marktlage. Speziell der Tabletbereich wurde von Heinz in den Vordergrund gerückt und er sei der Meinung, dass der Tabletmarkt in gut 5 Jahren brachliegen wird und keiner mehr von Tablets sprechen wird oder sie benötigt. Andere Technologien werden das Tablet sehr schnell verdrängen und ins Abseits schieben. Diese Aussage wirkt in unseren Augen sehr makaber da das Playbook von Blackberry vor wenigen Monaten auf dem Markt gescheitert ist. Vielleicht versucht das Unternehmen mit solchen Meldungen die Stimmung zu drücken. (Zitat)

“In five years I don’t think there’ll be a reason to have a tablet anymore,”

Neue Technologien könnten dennoch gefährlich werden!
Gadgets wie Google Glass oder eine SmartWatch könnten den Tablettrend zwar etwas bremsen aber nicht komplett einfrieren. Daher sehen wir die Aussage von Heinz als äußerst fragwürdig an und vermuten, dass BlackBerry damit nur wieder in die Presse wollte um Aufmerksamkeit für die Marke zu generieren. Wir sind sehr gespannt und fragen euch wie ihr den Tablettrend bewertet?